Kategorie: News

Europäischer Tag der Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch, Ungarisch oder Tschechisch; dies sind nur einige der aktuell 24 EU-Amtssprachen, die seit Ende der 1950er Jahre Teil der Europäischen Gemeinschaft sind. Bereits seit 2001 wird jedes Jahr am 26. September der Europäische Tag der Sprachen gefeiert – und auch wir möchten die sprachliche Vielfalt zelebrieren, welche wir täglich in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus ganz Europa erleben können.

Die Europäische Union ist in ihrer Vielfältigkeit geeint. Das trifft nicht nur auf die breite Skala an Sprachen und Kulturen zu, sondern lässt sich gleichermaßen auch auf das Pressewesen als Spiegel dieses kulturellen und sprachlichen Reichtums übertragen.

Sprache als ein Zentrum der Kommunikation bringt nicht nur sozialen Zusammenhalt, sondern vermittelt Informationen zwischen den Menschen, das Kerngeschäft des Journalismus. Genau hier setzen wir von alfa Media mit unseren Modulen als Vermittler ein. Ob Anzeigenmanagement, Layoutprogramme, Apps oder Newsroom-Management: Ihr Content ist in den besten Händen. Denn mit uns ist der Weg für das Verstehen und Verstanden-werden in all seiner Variationsbreite gesichert, ganz egal, in welcher Sprache Ihre Nachrichten verfasst sind.

Die offene Welt der Kommunikationsmedien war und ist ein essentieller Bestandteil um Gehör zu finden, zu verstehen, zu vermitteln und einander näherzukommen. Getreu dem Ausspruch von Voltaire „Qui sait de nombreuses langues dispose de nombreuses clés pour une serrure“ (Wer viele Sprachen kennt, hat viele Schlüssel für ein Schloss) sehen wir die sprachliche Vielfalt als Kern unserer europäischen Identität, aber auch als Werkzeug, dass wir und Sie in der täglichen Arbeit im Print- oder Online-Bereich nutzen.

So möchten wir auf diesem Weg ein „Danke“ aussprechen, an alle unseren nationalen und internationalen Kunden, die uns Tag für Tag auf Deutsch, Englisch, Französisch, Hollländisch, Schwedisch, Ungarisch oder Tschechisch und vielen weiteren Sprachen mit Informationen versorgen und das reiche Erbe der europäischen Sprachen weitertragen.

×

Fragen an alfa Media? Senden Sie uns eine Nachricht und wir antworten umgehend.