FeeCon News

Ihre News zur Honorarberechnungs-Software von alfa

Konnten wir Sie neugierig machen?

Informieren Sie sich hier über die Neuigkeiten in Ihrem alfa FeeCon – DER Honorarberechnungs-Software.

Nie mehr außen vor sein – jetzt unseren Newsletter abonnieren!

Neuerungen bis Version 2022.6

  • Anwender-Komfort-Funktionen

    • Optimierung der Darstellungsgeschwindigkeit: lassen Sie sich von Ihrer Administration oder dem alfa Support die Geschwindigkeit der Darstellung optimieren. Dazu können zwei neue Parameter genutzt werden, die einerseits die Warnung ausgeben, ab wann es länger dauern könnte und andererseits eine Trefferliste mit zu vielen Treffern einfach untersagt. Gerne beraten wir Sie im Rahmen Ihres Wartungsvertrages dazu.
    • Das Info-Panel, dass sich hinter dem Anwendernamen verbirgt, bietet komfortablen Absprung zu dieser Seite und damit zum Handbuch – siehe am Ende dieser Seite
    • Neue Exporte aus den unterschiedlichsten Ergebnislisten möglich:
      es können jetzt auch aus „Objekt“, „Ausgabe“, „Ressort“ und „Kostenstelle“ Ergebnislisten in unterschiedlichste Formate exportiert werden.
    • Honorare bearbeiten: die Filtereinstellungen können in einem Filter gespeichert werden – ab sofort ist es möglich, einen Filter mit geänderten Werte zu speichern. In der Vergangenheit musste man einen Filter erst löschen, bevor man ihn wieder mit geänderten Werten speichern konnte.
    • Honorare bearbeiten: Leistungsbeschreibungen können nun – wie im alfa Honorar kopiert werden. Bestimmte IDs werden nicht mitkopiert, damit nicht gleich Dubletten produziert werden.
    • Abrechnung: Sie bestimmen, wie viele Rechnungsnummernkreise Sie nutzen wollen – die Begrenzung auf 5 Kreise wurde aufgehoben.

    Neue Honorar-Funktionen

    • DSGVO / Datenschutz-Grundverordnung: alfa FeeCon muss den Forderungen nach Löschung personenbezogener Daten nachkommen.

    Außerdem erfüllt alfa FeeCon zwei grundlegende Aspekte der DSGVO:

    1. einem Honorarempfänger oder einer Honorarempfängerin (HE) muss auf Verlangen ein Export mit über ihn gespeicherten Daten erstellt werden
    2. Honorarempfänger:innen müssen in alfa FeeCon unkenntlich gemacht werden. Eine Nachverfolgung Personen bezogener Daten von derart neutralisierten HE darf nicht möglich sein.
    • Urheberrechtsgesetz §32d

    Mit den Möglichkeiten aus der neuen DSGVO-Funktion in alfa FeeCon wird gleichzeitig die Möglichkeit gegeben, die Anforderungen aus dem Urheberrechtsgesetz §32d zu erfüllen. Damit können Medienunternehmen verlässlich Auskunft über erbrachte Leistungen geben und so sicherstellen, dass Honorarempfänger:innen den Ihnen zustehenden, gerechten Betrag erhalten.

    Auch die Admins kommen nicht zu kurz

    • Business Intelligence: ordern Sie den alfa FeeCon Cube – Ihr Zugriff auf die Honorardaten Ihres alfa FeeCons. Sprechen Sie mit uns, um künftig Ihre eigenen Auswertung über alle Honorierungsdaten zu fahren.
    • Datenbank-Kostenreduzierung: alfa FeeCon goes PostgreSQL – alle Neuinstallationen können ab sofort die kostenlose Datenbank nutzen. Bitte sprechen Sie mit uns, wie wir Ihre Datenbasis anpassen können.

     

Ganz einfach der Weg zum Handbuch:

alfa FeeCon Handbuch