„Die Glocke“ in Oelde relauncht e-Paper Auftritt

Die vom Verlag E. Holterdorf GmbH & Co. KG im westfälischen Oelde herausgegebene regionale Tageszeitung „Die Glocke“ zählt zu den führenden Medienmarken in den Kreisen Gütersloh und Warendorf.  Mit ihren sechs Lokalausgaben in Warendorf, Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Beckum, Oelde und Ahlen erreicht „Die Glocke“ eine verkaufte Auflage von 54.961 Exemplaren und zählt 3666 e-Paper-Abonnenten.

Mit dem Angebots-Mix aus gedruckter Zeitung, e-Paper, App und Nachrichtenportal trifft der Verlag die Interessen der Leserschaft. Besonders in der Urlaubszeit sind die digitalen Produkte stark gefragt: Fern ab der Heimat wollen viele Leser nicht auf ihre Lokalnachrichten verzichten.

Generiert werden die sechs lokalen e-Paper Ausgaben über das Produkt e-dition aus dem Hause alfa Media. Bereits während der Zeitungsproduktion erfolgt eine Qualitätssicherung. Alle Inhalte werden im eCMS (Content-Management-System) von alfa Media bereitgestellt, das zugleich als Datenbasis des Nachrichtenportals – realisiert mit der PortalSuite – dient.

Die Navigation im e-Paper ist einfach, gut strukturiert und bietet jede Menge Komfort beim Lesegenuss. So bietet die Seitenübersicht einen guten Überblick über alle Inhalte und erlaubt einen schnellen Einstieg in die gewünschte Themenwelt. Ein Klick öffnet einen Artikel in einer Lightbox und vergrößert ihn auf eine angenehm lesbare Größe. Individuell lässt sich zwischen einer reinen Textansicht und der Original-Zeitungsansicht wählen, die Textdarstellung lässt sich beliebig vergrößern, die Grafikansicht auf die vorhandene Bildschirmgröße einstellen. Mit  Pfeiltasten kann innerhalb der Lightbox bequem ein weiterer Artikel der Seite aufgerufen werden. Ein Druck-Button erlaubt das Ausdrucken einzelner Artikel, auch der Versand per E-Mail auf Knopfdruck ist möglich. Mit der Wahl der Leselupe auf Seiten-Ebene bleibt nichts verborgen, selbst kleinste Details sind gut erkennbar.

Wichtige Faktoren beim Durchstöbern einer digitalen Tageszeitung sind die Suche und das Finden von Artikeln in den Archiven des Verlages. Mit der Einführung von elasticsearch, einer der derzeit modernsten Suchmaschinen für Bigdata, wurde eine erhebliche Verbesserung für die Archivsuche  erreicht. Ergebnisse der bis Juli 2004 verfügbaren Ausgaben werden schnell gefunden, die Suchtreffer lassen sich schnell als Text, Artikel in der Zeitungsansicht oder ganze Zeitungsseite abrufen.