DiesbachMedien, Weinheim, erweitern ihr Digitalangebot und gehen...

...mit den Apps für WN und OZ auf Basis von alfa News+ live

Die DiesbachMedien in Weinheim, eines der größten und erfolgreichsten Medienunternehmen an der Bergstraße, das sich seit 1862 in Familienbesitz befindet, bietet seinen Lesern ein umfangreiches und breites Serviceangebot. Im eigenen Kartenshop werden Eintrittskarten für zahlreiche regionale und auch bundesweite Veranstaltungen angeboten. Mit „extra“ erscheint ein wöchentlich erscheinendes Halbformat in fünf Unterausgaben mit einer Auflage von 85.000 Exemplaren. Neben den bereits im Verlag eingeführten Systemkomponenten alfa AdSuite für das Anzeigenmanagement und dem XML-basierten  Redaktionssystem alfa NewsSuite Enterprise, sowie der Planungs- und Ausgabelösung alfa ProductionSuite kommen nun für die Ausgaben der Weinheimer Nachrichten und der Odenwälder Zeitung jeweils eine App mit redaktionellen Inhalten dazu. Nach dem ersten Schritt mit PortalSuite, dem neuen e-dition und jetzt auch mit News+ ist dies die logische Folge und das auf Basis von MediaSuite, der medienneutralen Datenverwaltung als zentrales System.

alfa News+ ist eine vollumfängliche App für Android Tablets / Smartphones und iOS, über die alle Publikationen eines Medienhauses vertrieben werden können. Inhalte werden mit der Dynamik präsentiert, die Leser heutzutage von einer App erwarten, inklusive ePaper. Mit alfa News+ steht eine umfassende Lösung zum Publizieren entsprechender Inhalte zur Verfügung. Dabei können die Nachrichten jederzeit aktualisiert und durch Multimedia- Angebote angereichert werden. So lassen sich statische Informationen durch das Einbinden von Animationen, Bildergalerien oder Videos völlig neu erleben. Damit werden die Inhalte mit einer Dynamik präsentiert, die Leser von einer Smartphone- oder Tablet-Anwendung erwarten. Zudem kann der Leser Bookmarks mit eigenen Lesezeichen-Listen wie in einem Browser erstellen, die es ermöglichen, gewünschte Inhalte auf verschiedenen Endgeräten zu verfolgen und weiterzulesen.

Die Vorteile für die Leser sind: alfa News+ bietet neben multimedialen und dynamischen Inhalten auch das E-Paper als Faksimile der gedruckten Zeitung. Zudem können sich die Leser ein persönliches Archiv auf dem Tablet-Computer erstellen. Mit der Möglichkeit des komfortablen Löschens (auch über Zeiträume hinweg) behalten sie jederzeit die Übersicht. alfa News+ lässt sich auch offline nutzen – ganz gleich, ob im Flugzeug, in der Bahn oder sonst irgendwo unterwegs. Und ein integrierter News-Ticker, der sich individuell konfigurieren lässt, bietet ›Breaking News‹ und RSS-Feeds als Bestandteil der aktuellen Berichterstattung. Dabei können diese Informationen auch über Facebook und Twitter oder andere Social Media geteilt werden.

Die Navigation durch alle Artikel erfolgt per Wischgeste: Die Navigation zwischen Ressorts über eine horizontale Wischgeste oder in der Navigationsleiste und das Wechseln zwischen Start- und Folgeseiten über eine vertikale Wischgeste oder per Tap auf den Folgeseitenindikator.

Und natürlich ermöglicht das Inhaltsverzeichnis den direkten Absprung zu den Artikeldetails. Im Verlag lassen sich die Informationen relativ kostengünstig durch vorgegebene Automatismen realisieren. So lehnt sich die Herstellung der Seiten an die PDF-Ausgabe der gedruckten Zeitung an, wobei sich zusätzlich Bilderstrecken, Video- und Audioclips integrieren lassen. Der Verlag kann dynamische Inhalte (auch Agenturmeldungen) im Laufe des Tages permanent aktualisieren. Gleichzeitig bietet alfa News+ die Anbindung an alfa Global Purchase zur kanal- und plattformübergreifenden Nutzung von Inhalten (buy once – read everywhere).
Der hohe Grad der Automatisierung wird für Verlage bei den folgenden Funktionen deutlich: Automatisches Generieren der Seiten, im Layout ist die automatische Bestückung vordefinierter Templates mit manuellem Eingriff möglich, alfa News+ unterstützt den Umgang mit verschiedenen Ausgaben und stellt für beliebig viele Regionalausgaben entsprechende Publikationsstrukturen bereit, Definition von freien und kostenpflichtigen Inhalten auf Seitenebene, die Aboverwaltung wurde in alfa News+ integriert, die Anbindung von Vertriebssystemen zum Bereitstellen kostenfreier Inhalte für Abonnenten ist möglich, alfa News+ unterstützt Kaufmodelle wie InApp-Kauf sowie alle weiteren gängigen Abomodelle, Darstellung der App im Zeitungskiosk, Analyse des Nutzerverhaltens mit Google Analytics.

Insgesamt bietet alfa News+ damit auch Anzeigenkunden eine geeignete digitale Plattform auf Tablets und Smartphones im redaktionellen Umfeld.