Badische Neueste Nachrichten (BNN) entscheiden sich für alfa AdSuite

Vereinfachte digitale Workflows und neue Wege in der Marktbearbeitung

Die Badischen Neuesten Nachrichten sind mit einer verkauften Auflage von zirka 150.000 Exemplaren und über 400.000 Lesern täglich eine der großen Tageszeitungen im Bundesland Baden-Württemberg. Die Zeitung ist damit eine bedeutende Stimme Badens und der Region zwischen Kurpfalz und Ortenau, zwischen Schwarzwald und Rheinebene.
Neun Lokalausgaben im Verbreitungsgebiet im Raum Karlsruhe, Bruchsal und Pforzheim sowie in Mittelbaden unterstreichen den Charakter dieser Zeitung als badische Regionalzeitung. Der Großteil der redaktionellen Belegschaft versorgt in den Lokalredaktionen an zehn Standorten im Verbreitungsgebiet die Leserinnen und Leser mit lokalen Neuigkeiten. Neben den BNN-Ausgaben Karlsruhe, Rastatt, Baden-Baden und Ettlingen entstehen so der Pforzheimer Kurier, die Bruchsaler Rundschau, die Brettener Nachrichten und nicht zuletzt der Acher- und Bühler Bote.

„Wir sind überzeugt davon mit AdSuite Market die richtigen Tools für unsere strategische Neuausrichtung in den immer anspruchsvoller werdenden Märkten gefunden zu haben. Die neuen Möglichkeiten selbst komplexe Prozesse auf effiziente und einfache Art und Weise in die Marktbearbeitung zu integrieren hat uns letztlich überzeugt. In diesem, für uns sehr umfangreichen, Change-Prozess legen wir besonderen Wert auf die Integration unserer Mitarbeiter und konnten mit alfa Media ein beispielhaftes Schulungskonzept entwickeln, bei dem uns alfa Media mit ihrer Gesamtkompetenz als Partner überzeugt hat.“ E. Bühring, Geschäftsführer BNN

Vereinfachte digitale Workflows

Wegen der zunehmenden Vielfalt unterschiedlicher Werbeformen und Kommunikations-kanälen bei Print- und Online-Publikationen sind vereinfachte digitale Workflows notwendig. Gleichzeitig müssen auch die Kunden über einfache Abläufe in den Abwicklungsprozess eingebunden werden. Dieser Ansatz macht eine übergreifende Arbeitsweise nötig und setzt die Integration der kaufmännischen und technischen Prozesse beim Anzeigen-Management voraus. Um diese Aufgabenstellungen zukünftig besser steuern zu können hat man sich entschieden das Anzeigen-Management-System alfa AdSuite einzuführen. Von dem neuen Konzept, bei dem alfa AdSuite als zentrale Komponente im Anzeigengeschäft im Mittelpunkt steht, verspricht sich die BNN effizientere Abläufe in der Marktbearbeitung.

Professionell, einfach und effizient

Ein wesentlicher Grund bei der Entscheidung für die Lösungen von alfa Media war neben den technologischen Vorteilen und den modernen Funktionen die bereits bestehende Partnerschaft, sowie die führende Stellung von alfa Media bei der Konzeption zeitgemäßer
Verlags-Tools im Markt. alfa Media hat in den letzten Jahren alle Workflows, die für Medienunternehmen relevant sind, perfekt aufeinander abgestimmt. Vom Marktmanagement über die Auftragsabwicklung verschiedener Anzeigen- und Werbeformen werden durchdachte Werkzeuge für die Planung, Organisation und Produktion von Publikationen angeboten. Ob Print, Portal oder Mobile: mit den Lösungen von alfa Media werden Inhalte auf allen Publishing-Kanälen perfekt gesteuert – professionell, einfach und effizient.

Neben den klassischen Komponenten einer Anzeigenlösung bietet das alfa Anzeigen-Management-System auch zusätzliche Funktionalitäten an, die ansonsten typischerweise zeit- und kostenintensiv über externe Schnittstellen zur Anbindung weiterer Systeme realisiert werden müssten. Dabei handelt es sich u.a. um CRM-Funktionalitäten wie ein vollständiges Kontaktmanagement, die Anreicherung von Kunden- und Auftragsdaten, um zusätzliche frei wählbare Marketing-Attribute und die Planung und Durchführung von Kampagnen. Das integrierte Dokumentenmanagement sorgt für die Bereitstellung aller kundenrelevanten Informationen für alle Prozessbeteiligten und damit für den reibungslosen und erfolgreichen Umgang mit dem Kunden. Darüber hinaus erlaubt die integrierte Workflow-Engine von AdSuite die Definition und systemgestützte Ausführung von Prozessen im Anzeigenumfeld. Dadurch stehen jedem Benutzer des Systems zu jedem Zeitpunkt genau die Informationen zur Verfügung, die zur Erledigung der anfallenden Aufgaben benötigt werden. In dieser Lösung werden neben der Kundenverwaltung im Bereich der Auftragsverwaltung sowohl die kommerziellen als auch die produktionstechnischen Aspekte der Anzeigenbearbeitung berücksichtigt. Im kommerziellen Umfeld stellt alfa AdSuite alle erforderlichen Funktionalitäten zur Abwicklung der nachgelagerten kaufmännischen Prozesse zur Verfügung.

Neben der Verwaltung und Abrechnung von Abschlussvereinbarungen werden auch die Bereiche Faktura und Rechnungsdruck, Vertreterprovisionsabrechnung und Belegversand in weitgehend automatisierter Form bereitgestellt. Dabei können Aufträge viel mehr sein als nur Printanzeigen: Ob Beilagen, Online-Werbeformen, TV- und Radiospots oder selbst definierte Auftragstypen – mit alfa AdSuite werden alle Aufträge schnell, flexibel und einfach abgewickelt.

Um Nutzern des Customer Self Service Center ein leicht verständliches Werkzeug zur Anzeigenerstellung und –bearbeitung an die Hand zu geben, hat alfa Media einen Layout Editor auf Basis von HTML5 entwickelt. Es können Fließanzeigen oder professionell gestaltete Wortanzeigen so wie „active ads“ schnell und einfach hergestellt werden. alfa Stylo basiert auf neuesten technologischen Standards (HTML5) und ist damit für die wichtigsten Browser, ohne Plug-ins, einheitlich verfügbar. Mit dem WYSIWYG-Editor (What You See Is What You Get) sieht der Anwender sofort wie die Anzeige aussieht. Dem gestalterischen Ausdruck sind, ohne komplizierte Handhabe, kaum Grenzen gesetzt. alfa Stylo lässt somit keinen Wunsch offen. Schnell und einfach bekommt man die Anzeige, die man sich wünscht. Es wird sofort das Gestaltungsergebnis angezeigt, welches bei Bedarf jederzeit wieder geändert werden kann.

Mit alfa AdSuite Touch stellt alfa Media seine iPad™ App zur Verfügung, mit der aktuelle Kundeninformationen abgerufen werden können. Ohne Laptop. Per WLAN oder Mobilfunknetz. alfa AdSuite Touch bietet über eine einfache Benutzerführung aktuelle Informationen rund um den Kundenstamm eines Medienhauses. Der Überblick von geschalteten Aufträgen, die zugehörigen Motive und die Kontakthistorie sind jederzeit abrufbar. Hinter alfa AdSuite Touch steht das Werbemanagement-System alfa AdSuite. Damit greift die Applikation auf eine leistungsfähige und stabile Basis zu. Über die neue Media Asset Dispoansicht können sofort alle freien, buchbaren Werbemöglichkeiten angezeigt werden. In der Kundenansicht stehen alle bisherigen Aufträge mit Vorschaubildern der bereits geschalteten Anzeigen zur Verfügung.

Mit alfa SalesPoint kommt eine Internet-Applikation zum Anzeigenmanagement für private und gewerbliche Kunden zum Einsatz, die sich nicht nur auf die Online-Anzeigenannahme beschränkt, sondern darüber hinaus alle für den Kunden relevanten Informationen im Anzeigenumfeld liefert. Dies umfasst sowohl den Zugriff auf Kunden-, Bank- und Ansprechpartnerdaten sowie die umfassenden Informationen zu Rechnungen, Abschlussverträgen und Leistungspaketen.